Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  

Neuendorfer Rummel nicht begehbar

Viele Bäume in der Neuendorfer Rummel haben die letzten Hitzesommer nicht überstanden und sind abgestorben. Sie stellen daher inzwischen ein Risiko für Wanderer dar, welche das Trockental erkunden möchten.

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg, der Landkreis Potsdam-Mittelmark mit dem Wanderwegsmanagement und die Naturparkverwaltung Hoher Fläming empfehlen daher, den Burgenwanderweg und den Naturpark-Rundwanderweg 40 durch die Neuendorfer Rummel zu meiden. Wanderer zwischen Rädigke, Neuendorf b. Niemegk und Garrey sollten stattdessen auf den Abschnitt des Burgenwanderwegs ausweichen, der nicht durch die Rummel führt.

Entsprechende Hinweisschilder sind an den Wanderwegweisern in Rädigke, Neuendorf und Garrey angebracht.

Die abgestorbenen Bäume sollen entfernt werden, allerdings ist noch ungewiss, wieviel Zeit dies in Anspruch nehmen wird.

 
Logo Tourismusverband Fläming
 

Veranstaltungssuche

 
 

Wettervorhersage für Bad Belzig

AktuellMeist bewölkt4 °C

So. 29.11.2020Teilweise sonnig0/2 °C

Mo. 30.11.2020Bewölkt0/1 °C

Di. 01.12.2020Bewölkt0/2 °C

Webcam

Aktuelles Wetterbild aus Raben