Wandern auf Feldwegen einer Waldwanderung vorziehen!

Der Herbststurm "Xavier" hat am 5. Oktober auch vor dem Hohen Fläming kein Halt gemacht. Während die Straßen inzwischen weitgehend beräumt sind, laufen die Aufräumarbeiten in den Wäldern erst an.

Das Brandenburger Forstministerium informiert: "Überall wurden ganze Bäume umgeworfen oder Äste sind von den Kronen gebrochen. Der Boden ist vom vielen Niederschlag aufgeweicht und es muss damit gerechnet, das weiterhin Bäume umstürzen und weiterhin abgebrochene Äste von den Bäumen fallen. Auf das Betreten des Waldes sollte in den nächsten Tagen verzichtet werden. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg appelliert als Forstbehörde daher an die Waldbesucher, dass sie in den nächsten Tagen den Wald und vor allem abgesperrte Bereiche zum eigenen Schutz meiden sollen. Die Arbeiten werden bis mindestens in die Mitte der nächsten Woche andauern."

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Wanderungen, die überwiegend im Offenland verlaufen,
z.B. den Terrainkurweg 3 bei Bad Belzig, die erste Etappe des Burgenwanderwegs zwischen Bad Belzig und Rädigke oder den Naturpark-Rundwanderweg 30, der am Wandererparkplatz an der Brautrummel bei Grubo startet.

Weitere Wanderwege: Zur Wanderkarte

 
Logo Tourismusverband Fläming

Kontakt zum
Naturparkzentrum
Mo-So 9-17 Uhr geöffnet
Tel. 033848 60004
E-Mail: info@flaeming.net

 

Veranstaltungssuche

 
 

Wettervorhersage für Bad Belzig

AktuellBewölkt10 °C

Fr. 20.10.2017Bewölkt9/15 °C

Sa. 21.10.2017Bewölkt9/12 °C

So. 22.10.2017Teilweise sonnig6/12 °C

Webcam

Aktuelles Wetterbild aus Raben